Wunderwelt Wachsen Logo

MÖCHTEST DU MEHR ÜBER MICH ERFAHREN?

Ich heiße Lisa und bin Mutter von zwei Kindern. 

Mit meiner Familie lebe ich in Eschweiler in der StädteRegion Aachen. 

 

Nach 10-jährigen Tätigkeit als Operationstechnische Assistentin habe ich die letzten Jahre nach meinem Studium als Diplom-Pflegewirtin in Fachkrankenhäusern gearbeitet. Nach meiner Zertifizierung zur BFB Bindungsorientierte Familienbegleiterin habe ich mich mit Wunderwelt wachsen und meinen Herzensthemen 2023 selbstständig gemacht.

Die Geburt unserer Tochter 2018 und die unseres Sohnes 2020 haben uns vom Paar zu Eltern gemacht. Das miteinander Wachsen war nicht immer leicht. Nicht selten verunsicherten uns gut gemeinte Ratschläge oder Mythen an die unsere Umfeld festhält. Dies baute enormen Druck auf uns auf.

Aus dieser Erfahrung heraus bestand der Wunsch Eltern zu unterstützen. 

Ich möchte euch Eltern bei dieser wunderbaren und auch herausfordernden Zeit, auf eurem ganz eigenen Weg mit ein wenig Leichtigkeit zur Seite stehen und euch den Druck zu nehmen. Die Elternreise ist nicht selten mit vielen Fragen und Unsicherheiten verbunden.

Lisa auf Treppe mit Häkel-Brust

Ich schaffe Raum für Austausch, höre Euch zu, und gebe Antworten auf Eure Fragen.

Meine Qualifikationen

Ausbildung

2023 Stillberaterin (BFB Institut)

2023 Schlafberaterin (BFB Institut)

2023 Beikostberaterin (BFB Institut)

2013 Diplom Pflegewirtin

2007 Operationstechnische Assistentin

 

Fort- und Weiterbildungen

2022 Präsentation und Kommunikation

 

Fachseminare und Vorträge

2024
Säuglingsernährung – So gelingt der Übergang zum Familienessen

Geschwisterkurs für Schwangere gestalten

Der kindliche Schlaf nach der Babyzeit

2023

Gefühlsstarke Kinder in Veränderungsprozessen (Nora Imlau)

Stillen im Kontext WHO-Kodex

Motivierend zum Stillen beraten

Bäuchlein, Zähne, Fieber: Typische Herausforderungen in der

Babygesundheit und ihre Auswirkungen

Essenssituation in der Kita oder Tagespflege – Wie eine entspannte Atmosphäre am gemeinsamen Esstisch gelingen kann

Prima Wochenbett

Säuglingsernährung – Welche Nahrung, wenn nicht gestillt wird?

INTERVIEW

Lisa – was zeichnet deine Arbeit aus?

Würdest Du uns verraten, welche Ziele Du mit der bindungsorientierten Familienberatung verfolgst? 

Mein Anliegen ist es, Familien auf ihrem individuellen Weg wertfrei und einfühlsam zu begleiten und gemeinsam mit ihnen herausfordernde Situationen zu lösen und den Druck zu nehmen. Ich gebe der Familie wichtige und fundierte Kenntnisse aus den drei Themenbereichen für ihre individuelle Situation mit. Auf dieser Basis bauen wir weiter auf. Ich wünsche mir, dass Familien wieder mehr Leichtigkeit im Aufwachsen ihrer Kinder erleben können.

Unterstützt Du Familien bei der Stärkung der Bindung und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse aller Familienmitglieder?

In meiner Beratung stehen vor allem die fachlichen Themen Stillen, Schlafen und Beikost im Mittelpunkt. Wir beleuchten diese Themen unter Berücksichtigung der Bedürfnisse aller Beteiligten in der Familie und besprechen verschiedene Herangehensweisen. Dabei steht im Zentrum das Wohlergehen des Kindes unter Berücksichtigung der kindlichen Entwicklung und die Förderung der Bindung der Familienmitglieder zueinander. Es ist wichtig zu betonen, dass die Entscheidung, welche Strategien die Familie in den verschiedenen Situationen verfolgt, vollständig bei ihr liegt. Mein Ziel ist es, die Familie wertfrei und umfassend zu informieren und sie in die Lage zu versetzen, die besten Entscheidungen für sich und ihr Kind zu treffen.

Wie stellst Du sicher, dass Du wertfrei und einfühlsam auf die Anliegen der Familien eingehst?

Der Schlüssel dazu ist, ein offenes Ohr zu haben und das Anliegen der Familie ernst zu nehmen. Ich höre aufmerksam zu und versuche, die Perspektive der Familie zu verstehen, ohne meine eigenen persönlichen Erfahrungen oder Meinungen einzubringen. Es geht darum, Empathie zu zeigen und den Familien das Gefühl zu geben, dass ihre Anliegen und Unsicherheiten berechtigt sind.

Passt Du Deine Beratung individuell auf die Bedürfnisse jeder Familie an?

Jede Familie ist einzigartig, daher gibt es keine Einheitslösung. Ich beginne damit, die spezifische Situation der Familie zu verstehen und gemeinsam mit ihnen Ziele und Schritte zu entwickeln. Ich ermutige die Familie, die Richtung vorzugeben, und wir arbeiten zusammen, um Lösungen zu finden, die zu ihrer individuellen, auch ressourcenorientierten Situation passen.

Lisa auf der Treppe / Anmeldung / Anfrage

Kannst Du erläutern, was Du unter einer ressourcenorientierten Herangehensweise verstehst?

Ressourcenorientiert bedeutet in erster Linie, die zeitlichen und emotionalen Kapazitäten der einzelnen Familienmitglieder, insbesondere der Eltern, zu berücksichtigen. Wir betrachten, welche Ressourcen jeder Einzelne in der Familie zur Verfügung hat, um die Herausforderungen des Familienlebens zu bewältigen. Dabei können nicht nur die Eltern, sondern auch andere Familienmitglieder in die Betrachtung einbezogen werden. Diese ressourcenorientierte Herangehensweise ermöglicht es uns, realistische und praktikable Lösungen zu entwickeln, die im Einklang mit den vorhandenen Kapazitäten der Familie stehen.

KONTAKT

Hinterlasse mir eine Nachricht, wenn du Fragen hast oder einen Beratungstermin mit mir vereinbaren möchtest. Ich werde mich so schnell wie möglich mit dir in Verbindung setzen.

Gerne kannst du mich auch anrufen.

Ich freue mich auf deine Anfrage!

mail: kontakt@wunderwelt-wachsen.de 
phone: +49 1515 / 98 27 508
instagram: wunderwelt__wachsen